Operationen Lasertechnik Operationstag Sehen mit Sehhilfe Tipps und Ratschläge Alterssichtigkeit
 
Augenlaser Beratung
 
 
     
 
Spezielle Sprechstunden
 
 

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin für Ihre persönliche Augenlaser-Beratung sowie Vorntersuchungen:

- Augenlaserberatung Weilheim
- Augenlaserberatung München
- Augenlaserberatung Jena
 
     
 
ZDF REPORTAGE
 
  Augenlasern im Ausland - Wie riskant sind Billig-Operationen?

Es klingt nach einem Schnäppchen: Sie sparen fast 3000 Euro und bekommen noch Flug und Hotel obendrauf. Doch es handelt sich um keine Urlaubsreise, sondern um eine Augen-Operation per Laser. Wie gefährlich ist der medizinische Ausflug nach Istanbul?

weiter ...

 
     
 
Suchen
 
 
 
     

Bookmark and Share
Willkommen auf der Informationsseite für individuelle Augenlaserbehandlung

Ein Wort zuvor zum Augenlasern...

Dr. Wolfgang Pfaeffl

Die Augenlaser-Behandlung in Weilheim feiert ihr 20-jähriges Jubiläum. 1993 führten wir als Pioniere der Augenlaserbehandlung zunächst die PRK, später LASEK und seit 1995 die LASIK mit dem Keratom-Messer durch. 2006 waren wir die erste Gruppe, die in Deutschland routinemäßig den Femtosekunden-Laser für die Femto-LASIK einsetzte.

Die Augenlaserbehandlung ist wie keine andere der modernen Augenoperationen in all den Jahren so übertrieben gelobt und gleichzeitig so grundlos verdammt worden wie die Laserbehandlung zur Beseitigung der Fehlsichtigkeit des Auges. Auf der einen Seite  wird dem "Laser" seit den ersten Einsätzen in Technik und Medizin (darunter auch über 80 Millionen Operationen zur Beseitigung der Sehhilfe) jedes Wunder zugetraut. Auf der anderen Seite werden einige wenige Unglückliche unter vielen zufriedenen Patienten als abschreckende Beispiele von der Presse vervielfältigt. Meist waren deren Behandlungen in den Anfangsjahren dieser Methode erfolgt - zum Teil auch in Unkenntnis aller jetzt bekannten Zusammenhänge. Heutzutage sind die modernen Augenlaser-Behandlungen sicher und präzise. Trotzdem ist bei aller Verbesserung der Technischen Voraussetzungen Erfahrung und das richtige Know-how erforderlich, um den gewünschten Erfolg des Sehens ohne Brille sicherzustellen.

 

weiter …
 
Der Femto-Laser hat sich weltweit durchgesetzt

Eine kontrollierte Studie beweist den Vorteil des Femtosekunden-Laser

 (Tanna et al. : Femtosecond Laser versus Mechanical Keratom,  Journal of Refractive Surgery,  6/2009 Suppl.)

Hier wurden jeweils 1000 Augen, die entweder mit dem FS-60 IntraLase (AMO) oder mit dem Moria Evo3 (Moria) verglichen. Der Einfluß des Excimerlasers dürfte vernachlässigbar sein, da bei beiden Patientengruppen der gleiche Laser mit dem gleichen Abtragsprogramm zur Anwendung kam.

Die Studie zeigte, daß vor allem die postoperative Erholungszeit mit der die Sehschärfe wiederhergestellt ist bei Anwendung des Femtosekundenlasers statistisch signifikant schneller abläuft. Nach 3 Monaten nähern sich beide Gruppen in Ihrem Ergebnis an. Die Autoren folgern, daß vor allem Personen, denen an einer schnelle Wiederherstellung Ihrer Sehschärfe in Arbeit und Beruf gelegen ist, für die diese Option votieren sollten.
weiter …
 
Tipps und Ratschläge » Noch Fragen?

Diese Fragen werden uns häufig gestellt

Hier finden Sie Fragen, die uns häufig gestellt werden. Die Antworten sollten aber kein persönliches Gespräch ersetzen.

weiter …
 
Warum SBK (Sub Bowman`s Keratomileusis)

aufbau-der-hornhaut-klein Für Sie gelesen:
„Anterior Segment OCT Analysis of Thin IntraLase Femtosecond Flaps”
Autorenen JE Stahl, Dan Durrie, FJ Schwendemann, AJ Boghossian
Journal of Refractive Surgery , June 2007

Zusammenfassung:
Die mit dem IntraLase 60 produzierten Hornhautkappen werden mit dem derzeit höchst aufflösenden diagnostischen Laser-Scanner (OCT) 1 Monat nach der Operation nachuntersucht und die Bedeutung der biomechanischen Stabilität nach LASIK-operation diskutiert.

Für Sie gelesen und frei ins Deutsche übersetzt:
.....Die Bedeutung der corneale Biostabilität in der Refraktiven Chirurgie ist Gegenstand mehrerer wissenschaftlichen Artikel der jüngeren Zeit.

weiter …
 
Aktuelles von der Konferenz der Laserärzte (ASCRS) in Chicago

Auf der Konferenz der American Society for Cataract and Refractive Surgery (ASCRS) wurde deutlich, dass der Siegeszug der femto-LASIK unvermindert anhält. Über 50% der amerikanischen Laser-Chirurgen nutzen nun diese Technik, da sie das höchste Maß an Sicherheit und Patientenkomfort bietet.

Seit Oktober 2006 dürfen auch Marinepiloten der US-Navy brechkraftverändernde Operationen mit SBK-Lasik operiert werden. Das SBK-Verfahren ist auch von der NASA für fehlsichtige Austronauten zugelassen.

Bisher wurde bei diesen Piloten die Photorefraktive Keratektomie (PRK) bevorzugt, da es bisher immer noch Sicherheitsbedenken bezüglich der Stabilität der Hornhaut gab. Nach einer PRK Operation waren die Piloten allerdings für  zunächst 3 Monate vom aktiven Flugdienst suspendiert und mussten ihre Fluglizenz anschliessend neu erwerben. Trotz der 25jährigen Erfahrung mit PRK erscheint das unkalkulierbare persönliche Risiko für das Auftreten von Hornhaut-Trübungen (Haze) nicht gelöst.

Die meisten PRK-Operateure bevorzugen deshalb bereits bei der ersten Operation eine vorsorgliche Behandlung mit Mitomycin, einer zytostatischen Substanz, die in hoher Verdünnung nach der Operation auf die Hornhaut aufgebracht wird, um die überschiessenden Heilungstendenzen der Hornhaut abzubremsen und damit Trübungen zu verhindern. Da Hornhauttrübungen bei LASIK eine absolute Rarität darstellt ist hier die Gabe von Mitomycin nicht erforderlich.

Auf der Konferenz wurde berichtet, dass mit dem neuesten LASIK-Verfahren, der sogenannten SBK (Sub-Bowmanns-Keratomileusis) - eine Technik, die mit dem Femto-Sekunden-Laser möglich ist -  bereits nach 10 Tagen wieder Flugtauglichkeit erreicht wird.

Dies deckt sich mit unseren eigenen Erfahrungen, da wir die SBK-LASIK bereits seit November 2004 erfolgreich anwenden.

Über die unterschiedlichen Vorgehensweisen bei refraktiven Eingriffen können Sie sich gerne auf unseren Informationsveranstaltungen ein Bild machen. 

Neues zum Thema Beseitigung der Altersichtigkeit:      das KAMRA-Hornhaut-Inlay.

Für besonderes Interesse sorgten neue wissenschaftliche Ergebnisse zur Behandlung der Alterssichtigkeit. Neben den bekannten Verfahren der multifocalen Hornhaut, bei der der Patient immer einen gewissen  Kontrastverlust hinnehmen muss, steht nur mit dem KAMRA-Inlay ein Verfahren zur Verfügung, welches das Sehen in der Ferne nicht beeinträchtigt. Es funktioniert wie im fotographischen Bereich nach dem Prinzip der kleinsten Blende durch Steigerung der sog. Tiefenschärfe. (ausführliches unter "Alterssichtigkeit"). Spezieller Vorteil dieser Operationsmethode ist die Tatsache, dass es komplett reversibel ist, falls die erhoffte Wirkung nicht einsetzt, oder unerwünschte Nebenwirkungen auftreten.

 

 
Informationen auf unserer Homepage
Es gibt viele verschieden Formen der Korrektur der Fehlsichtigkeit..
...mehr?

Laser sind hochpräzise, aber eine wartungsintensive Technik.
...mehr?

Wie hat das Lasern mein Leben verändert? Patienten erzählen wie es war.
...mehr?

 Wir helfen Ihnen den Operationstag zu einem beglückenden Erlebnis zu machen.
...mehr?

 Sehhilfen sind ein notwendiges Übel und verändern Ihre Wahrnehmung.
...mehr?

 Wir helfen mit beim Bau einer Augenklinik in KIBOSHO am Kilimanscharo, ein Hilfsprojekt des Aktionskreis www.aktionskreis-ostafrika.de Ihre Spende ist ein Baustein.
...mehr?

 

 
 
Praxis Information
 
 
Sehen Sie unseren Praxis Informationsfilm online.
     
Ihr Vorname und Name:
Ihre Telefonnummer:
 
Beratungstermine
 
 

Mo., 03.11.2014 Lasik-Operation Infoabend in Jena

Augenarztpraxis Dr. Zenk & Groß, Engelplatz 8 (Eingang F), 07743 Jena, Beginn: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Scharf sehen ohne Brille.

Wir erfüllen Träume durch eine Augenlaserbehandlung!

 


 

 

 

weiter …
 

Do., 06.11.2014 Lasik-Operation Infoabend in Kaufbeuren

Hotel Goldener Hirsch, Kaiser-Max-Str. 39-41, 87600 Kaufbeuren, Beginn: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Scharf sehen ohne Brille.

Wir erfüllen Träume durch eine Augenlaserbehandlung!

 



weiter …
 

Do., 13.11.2014 Lasik-Operation Infoabend in Sonthofen

Haus Oberallgäu, Richard-Wagner-Str. 14, 87527 Sonthofen, Beginn: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Scharf sehen ohne Brille.

Wir erfüllen Träume durch eine Augenlaserbehandlung!

 


 

 

weiter …
 

Do., 20.11.2014 Lasik-Operation Infoabend in Mindelheim

Hotel Alte Post, Maximilianstr. 39, 87719 Mindelheim, Beginn: 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Scharf sehen ohne Brille.

Wir erfüllen Träume durch eine Augenlaserbehandlung!

 



weiter …
 
 
     

Dr. Med. Wolfgang Pfäffl und Dr. Ulrich Zenk finden Sie auch auf Augenärzte-Oberbayern.de

posmedia internetagentur weilheim